Einzelausstellungen / Expositions individuelles

2020  Rappaz Museum, Basel: Buchpräsentation «Journal Madame K.»
2016  Kirche St. Clara, Basel: «Wort, Bild und Klang», Jubiläumsjahr von Erasmus
2015
 
  Buchhandlung Narrenschiff, Basel: Buch- und Bildervernissage; Vertonung von Tagebuchtexten von Anna Maria Bürgi von und mit Claudia Sutter
2011
 
  Maison 44, Basel: «Musik singt - Malerei tanzt» (Konzertante Vernissage); mit Kompositionen von Mela Meierhans «Orpheus», «Almah», «malina fragmente», «twentyfive»
2010
 
  Kunsthof, Berlin: «oh-r ... geht aufs Land» - Bilder (Anna Maria Bürgi), Objekte (Veronica Slum), Konzertantes (Mela Meierhans: «and the sounds of a distance», «silence», «orpheus»)
2009  Kunst-T-Räume, Windlich/ZH (mit Sathori)
2007  Landenberg, Samen
2005  Moulin Neuf, Christina Weck, Roggenburg
2003  Galerie Arrigo, Zürich
1994-2001 Atelier-Ausstellungen, Ebertswil und Vaux La Douce (F)
1994  Gemeindehaus Alpnach Dorf
1994  Kruppa Architekten München (D)
1993  Obwaldner Kantonalbank, Samen
1992  Galerie de l'Arbitraire Dole (F)
1991  MW Art Consult & lnvest AG, Zürich
1990  Galerie Arrigo, Zürich
1988  Landenberg Samen
1987  Galerie am See, Carmen Bionda-Weber, Zug
1986  Galerie Arrigo, Zürich
1984  Galerie Vita, Zürich
1983  Atelier Ausstellung, Ebertswil
1981  Galerie Arrigo, Zürich
1979  Kunst und Frau, Galerie Waldstätten, Luzern
1979  Buchhandlung Christoph Balmer, Zug
1978  Landis & Gyr, Zug
1978  Galerie am Fischmarkt, W. Bommer, Zug
1978  Galerie Arrigo, Zürich
1976  Atelier Ausstellung, Ebertswil
1975  Steiger und Partner, Zürich
1974  P & P Galerie, Zug
1967  Stadt Archiv Ulm (D)
1961  Stadttheater Luzern
1960  Galerie Daniel Keel, Zürich
1958  Obere Altstadt, Zürich

Gruppenausstellungen / Expositions collectives

2008  Galerie Louise Landre, Brüssel
1999  Schweizer Botschaft, Paris
1995  Galerie Dow Chemical, Horgen
1989/91/85 Les Rencontres de Velles (F)
1984  GSMB+K Kunsthaus Glarus, Schaffhausen, Paris, Berlin
1983  Budapest
1979  Musée de l'Unesco, Paris
1978  Galerie Suisse, Paris
1976  Musée de l'Unesco, Paris
1975  Musée d'Art Modeme, Paris
1974  International Center of Youth, Tel Aviv
1965-75 Galerie Creuz, Paris (F)
1965  GSMB+K Kunsthaus Zürich, Basel, Luzern, Genf und Heimhaus, Zürich
1964-84 Verschiedene Ausstellungen mit Zuger Künstlerinnen
1961  GSMB+K National, Kunsthaus Zürich

Bühnenbilder und Installationen / Décors de théâtre et installations

1989/91/95 Les Rencontres de Velles, Haute-Marne (F)
1973  Egmont (Venzago), Casino Zug, Bühnenbild
1972  Schauspieldirektor (Venzago / Fueter), Casino Zug, Bühnenbild und Kostüme
1969  Les mains sales, Kellertheater Lausanne, Bühnenbild

Performances

2015      Maison 44, Basel: Vertonung von Tagebuchtexten - von und mit Claudia Sutter
2015  le Salon Bleu, Basel: Vertonung von Tagebuchtexten - von und mit Claudia Sutter
2015  atelier oh-r42, Berlin: Vertonung von Tagebuchtexten - von und mit Claudia Sutter
1984  Kunsthaus Luzern, Lesung: Mela Meierhans, Klang: Kurt Meyerhans, Stimme: Stephan Wunderlich
1984  Vita Galerie, Zürich. Lesung: Anna Maria Bürgi, E-Gitarre: Remo Kryenbühl
1981  Zentrum Karl Graf Dürckheim, Zürich. Klang: Kurt Meyerhans, Stimme: Stephan Wunderlich
1976  Klang-, Bilder-, Sprach-Improvisationen, Atelier Ebertswil

Videos

1996      Im Atelier, Vaux La Deuce, Video: Brigitte Gebel, Musik: Mela Meierhans
1988  Ausstellung Landenberg, Video: Brigitte Heinrich, Tanz: Anja Meierhans, Musik: Mela Meierhans

Werke in Sammlungen und im öffentlichen Raum
Œuvre faisant partie de collections et en lieux publics

Bezirksspital Affoltern, Zürich
Gemeindehaus Alpnach
Gemeindehaus Saar
Gemeinde Sarnen
Hans Hartung Stiftung, Paris
Heinrich Faderer Stiftung, Samen
International Center of Youth, Tel Aviv
Kantonsspital Samen
Kunstgesellschaft Zug
Obwaldner Kantonalbank, Alpnach und Sarnen
Schulhaus Rämibühl, Zürich
Stiftung Landis & Gyr Zug
Zuger Kantonalbank
Zürcher Kantonalbank
Anwaltsbüro Urs Hausheer, Zug
Trudy und Hans Arnold-Bürgi, Rotkreuz
Atelier Hilfiker, Sihlbrugg
Lisette Brandl, Zürich
Dow Chemical Europe, Horgen
Existential-psychologische Bildungsund
Begegnungsstätte Todtmoos-Rütte (D)
Zürich Leben, Zürich (vormals Vita)

Bibliografie / Bibliographie

2007  Obwaldner Wochenblatt, Lisbeth Epp
2001  Le Vallemont (F), Sandrine Fuselier
1997  Dokumentation der aktuellen lnnerschweizer Kunst, GSMBA lnnerschweiz
1995  Luzerner Neueste Nachrichten, Romano Cuonz
1994  Zuger Nachrichten, Sibylle Omlin
1993  Ab 40, München (D)
1992  Luzerner Neueste Nachrichten, Romano Cuonz
1992  La Voix du Jura (F)
1989  Journal GSMB+K, 3/89
1986  Zuger Nachrichten, Lotti Etter
1985  Einsichten, GSMBA lnnerschweiz, Urs Sibler
1982  Obwaldner Brattig, Dr. Angelo Garovi
1982  Vereinigung Zuger Künstler, Annelies Ursin
1981  Tages Anzeiger, Zürich, Gundei Bernimoulin
1979  Elle, Zürich, Katia Trüb
1978  Vaterland Luzern, Dr. Willy Rotzier
1978  Tages Anzeiger Zürich, Gundei Bernimoulin
1978  Zuger Nachrichten
1976  Tages Anzeiger, Zürich, Dr. Annegret Diethelm
1974  Tagblatt Zug / Zuger Kalender, Dr. Josef Brunner
1968  Südwestpresse (D)
1968  Neue Urner Zeitung
1965  Le Monde, Paris (F)
1960  Tages Anzeiger, Zürich

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.